Saisonkalender im März

Die Obstauswahl ist immer noch nicht so groß, aber ein Bärlauchpesto bringt gleich neuen Schwung in die Geschmackserlebnisse, probieren Sie mal dieses Rezept von mir:

Bärlauchpesto

Zutaten
2 Bund frischer Bärlauch, 60-100g Pinienkerne, abgezogene Mandeln oder Walnusskerne, 75-100g frischer Parmesan oder Pecorino, 100ml Olivenöl „extra vergine“, frisch gemahlener Pfeffer, Salz

Zubereitung
Bärlauch verlesen, waschen und trocken tupfen, grob zerschneiden. Käse  fein reiben. Alle Zutaten mit Mixer fein pürieren und kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Katrin Kleinesper • 2018 • Fotos: Johannes Meger, Thorsten Jander, VTF, Silke Warm, Katrin Röhnicke, iStock • Impressum Datenschutz

Scroll to top